Behördenwegweiser
Externe Organisationseinheit

303 Soziales Entschädigungsrecht / Schwerbehindertenrecht

Beschreibung

Durch das Schwerbehindertenrecht sollen Benachteiligungen von Behinderten so weit wie möglich kompensiert werden. So genießen schwerbehinderte Menschen z.B. besonderen Schutz und Förderung im Arbeitsleben oder haben ein Anrecht auf steuerliche Nachteilsausgleiche. Das Vorliegen der Behinderung - bewertet mit einem Grad der Behinderung (GdB) - werden im FB 30.3 festgestellt. Als Nachweis der Behinderung gegenüber Behörden, Arbeitgebern usw. werden hierzu Schwerbehindertenausweise ausgestellt.

Hausanschrift

Bahnhofstraße 2-4
79312 Emmendingen
Zur elektronischen Fahrplanauskunft

Persönlicher Kontakt

Herr Bernhard Gehring

Fachbereichsleiter Soziales Entschädigungsrecht, Schwerbehindertenrecht

Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Frau Carina Wehrle

Fachbereichsleiterin Soziales Entschädigungsrecht, Schwerbehindertenrecht

Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Frau R. Schwörer
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Soziales Entschädigungsrecht, Kriegsopferfürsorge, Blindenhilfe

Frau M. Schultis
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Schwerbehindertenrecht

Frau M. Reinacher
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Schwebehindertenrecht

Frau M. Schätzle
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Schwebehindertenrecht

Frau E. Heim
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Schwebehindertenrecht

Herr H. Markstahler
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Schwerbehindertenrecht

Frau D. Fischer
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Schwerbehindertenrecht

Frau P. Nolle
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Ärztliche Gutachterin

Frau E. Weber
Gebäude Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2-4
Aufgaben

Beauftragte für Menschen mit Behinderung

Sonstiges

Behindertenbeauftragter des Landkreises Emmendingen

Der Behindertenbeauftragte berät und und unterstützt den Landkreis in allen Fragen, die die Belange und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung betreffen. Die Tätigkeit wird ehrenamtlich ausgeübt und erfolgt unabhängig und weisungsungebunden.

Kontaktdaten des Behindertenbeauftragten

Kontakt

Gemeinde Biederbach
Tel.: 07682/9116-0
E-Mail: gemeinde@biederbach.de

Das könnte Sie auch interessieren