Seite drucken
Gemeinde Biederbach (Druckversion)

Rathaus Aktuell

Notariatsreform

Notariatsreform
Neue Zuständigkeit ab 01.01.2018 !
 
Zum 1. Januar 2018 werden die staatlichen Notariate in Baden-Württemberg aufgelöst. Die Beurkundungen übernehmen ab dann freie Notare; Nachlasssachen werden ab diesem Stichtag von einigen zentralen Amtsgerichten bearbeitet. Das Amtsgericht Emmendingen übernimmt die Aufgaben des Nachlassgerichts für den eigenen Bezirk sowie die der Amtsgerichte Waldkirch, Ettenheim und Kenzingen. Die Aufgaben der Nachlassgerichte verändern sich dadurch nicht und die örtlichen Standesämter sind weiterhin Ansprechpartner im Sterbefall.

Das Amtsgericht Emmendingen wird die Räumlichkeiten des Notariats Emmendingen in der Karl-Friedrichstraße 23 übernehmen. Hierzu sind noch einige Umbauarbeiten erforderlich, die bereits in Gange sind. Ab dem
 2. Januar 2018 werden ein Richter, drei Rechtspfleger und fünf Geschäftsstellenbedienstete ihre Tätigkeit dort aufnehmen.


Durch die Vorbereitung der Notariatsreform, den Umzug (mehr als 700 Meter Akten), die Neuzusammenstellung der Abteilung  beim Amtsgericht, Schulungen und Systemumstellungen sowie der Vielzahl der von den bisher zuständigen Stellen übernommenen Verfahren wird es in den ersten Monaten zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen. Hierfür bittet das Gericht um Verständnis.
 
Hinweise auf die neuen Zuständigkeiten und Öffnungszeiten erhalten Sie über die Homepage des Amtsgerichts Emmendingen. Dort befindet sich auch ein Link auf allgemeine Hinweise zur Notariatsreform (www.notariatsreform.de).

http://www.biederbach.de/index.php?id=387&no_cache=1