Wanderdorf Biederbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Antrittsbesuch von Bundestagsabgeordneter Peter Weiß

Bundestagsabgeordneter Peter Weiß zum Antrittsbesuch im Rathaus Biederbach
Bürgermeister Rafael Mathis begrüßte am 02.05.2018 Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU) im Rathaus Biederbach und besprach mit ihm wichtige Themen wie die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Sanierung der Schwarzwaldhalle, den Ausbau der Kinderbetreuung, den Verkauf des Bruder-Klaus-Krankenhauses, den Radwegeausbau, den Motorradlärm auf der L101 und die Weiterentwicklung des Ortskerns. Peter Weiß sagte der Gemeinde seine Unterstützung für die Zukunftsprojekte zu.
Gemeinsam mit dem Abgeordneten ging es zuerst in den Kindergarten St. Martin, um sich ein Bild von der bestehenden Kinderbetreuung zu machen. In der Einrichtung gibt es drei Gruppen mit aktuell rund 70 Kindern – Tendenz steigend. Baulich sei der Kindergarten allerdings nur auf 65 Kinder ausgelegt. „Der Kindergarten platzt aus allen Nähten“, verdeutlichte Bürgermeister Mathis, deshalb möchte er das Thema baldmöglichst angehen.
Danach erfolgte ein Rundgang durch das Baugebiet „Am Haldenacker“. Hierbei informierte Bürgermeister Mathis den CDU-Abgeordneten Peter Weiß darüber, dass die Nachfrage nach Bauplätzen ungebrochen groß ist. „Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist eines der vorrangigen Ziele der neuen Bundesregierung“, so Weiß. Von dem geplanten Baukindergeld profitierten auch die Familien im ländlichen Raum.
Abschließend ging es zu Kaffee und Kuchen in die Dorfbäckerei Schätzle. „Eine gute Nahversorgung wie in Biederbach trägt wesentlich zur Attraktivität einer Gemeinde bei“,  so Weiß und Mathis übereinstimmend.

Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Sanierung der Schwarzwaldhalle, der Ausbau der Kinderbetreuung und die Weiterentwicklung des Ortskerns - Das waren die Themen des Antrittsbesuchs von Peter Weiß bei Bürgermeister Rafael Mathis. Unser Bild zeigt Bürgermeister Rafael Mathis (rechts), Bäckermeister Frank Schätzle (Mitte) und Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (links) mit den selbstgemachten Nudeln der Dorfbäckerei Schätzle.
Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Sanierung der Schwarzwaldhalle, der Ausbau der Kinderbetreuung und die Weiterentwicklung des Ortskerns - Das waren die Themen des Antrittsbesuchs von Peter Weiß bei Bürgermeister Rafael Mathis. Unser Bild zeigt Bürgermeister Rafael Mathis (rechts), Bäckermeister Frank Schätzle (Mitte) und Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (links) mit den selbstgemachten Nudeln der Dorfbäckerei Schätzle.