Seite drucken
Gemeinde Biederbach (Druckversion)

Der Biederbacher Hausbau

Häuser aus Holz

Die ältesten Biederbacher Häuser bezeichnet man als „Heidenhäuser“. Dieser Name wird darauf zurückgeführt, dass nach Einführung des Christentums noch immer Biederbacher Familien da waren, die den altgermanistischen Sitten und Glaubensvorstellungen die Treue hielten.

Schwarzwaldhaus

In den ersten Jahren der Besiedelung des Biederbachtals ist nachzulesen, dass kleine, aus Holz gebaute Häuser vorhanden waren. Erst später begann man dann auch in Biederbach seine Wohnstätte behaglicher und zweckmäßiger einzurichten. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts wurde das Biederbacher Haus immer mehr in die Höhe und Breite ausgedehnt. Der Wohnraum, der eigentlich im hinteren Teil des Hauses beherbergt war, erhielt fortan mehr die Richtung nach vorne, um so seinen Bewohnern den Ausblick ins Tal und auf die Straße zu ermöglichen.

http://www.biederbach.de/index.php?id=358